DATENSCHUTZ    IMPRESSUM

Die Gemeinschaft von Yr

Die Lehre vom Welten- und Lebensbaum

Ich hatte von Kindesbeinen an einen sehr starken Bezug zur Natur. Sie war beseelt für mich, bewest und erst viel später fand ich sowohl im germanischen Glauben wie auch im Mazdaismus Persiens die Vorstellung, dass die Erde ein hohes Wesen bzw. ein wunderbarer Engel sei. So hatte ich die Natur auch immer erlebt, als etwas Hohes. Jede Wiese die überbaut wird, jeder Acker der zugeteert wird, jede Tier- und Pflanzenart die ausstirbt, erzeugt in mir ein grosses Weh und zugleich eine Traurigkeit, wie blind wir Menschen doch sind, trotz aller brillianter Erfindungen. Leben läßt sich nicht erfinden, nur bewahren.

 

In der Natur

 

Immer wieder einmal in meinem Leben hatte ich kurze, seltsame Begegnungen mit Naturmenschen, die ich für mich „Waldläufer“ nannte. Erst neulich saß ich bei einem Openair Konzert, als ein seltsam gekleideter alter Mann an mir vorüberlief, einen kuriosen Hut aus Leder und Fell auf dem Kopf, in der Hand eine Art schamanischer Wanderstock mit einem Gehörn obendrauf und allerlei Kräuter daran baumelnd. Er winkte mir zu und sagte, es sei alles gut mit mir und ich solle weiter schreiben an den Büchern, Dann war er irgendwie verschwunden. Ähnliche Gestalten tauchten auch früher auf und verschwanden wieder. Ich hielt sie lange Zeit für ganz „gewöhnliche“ Menschen, aber heute bin ich mir da nicht mehr so sicher. Sie sprachen mit mir über die Natur, machten mich auf etwas im Wald aufmerksam, erzählten mir Geschichten.

 

Als Medium war und ist mir vertraut, dass wir für die verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten des schöpferischen Tuns in Resonanz mit Inspiratoren aus der geistigen Welt stehen. So habe ich im Laufe meines Lebens schon einige Inspiratoren für die Musik, die Malerei und fürs Bücherschreiben kennengelernt.
Eines Tages spürte ich die Anwesenheit eines neuen Inspirators, der sich als Botschafter von Yr ausgab. Er bezeichnete Yr als jene Region auf der geistigen Ebene, wo man sich um die Natur und das Leben auf der Erde kümmere. Es sei an der Zeit, so seine Botschaft, den Menschen die Lehre vom Welten- und Lebensbaum in Erinnerung zu rufen. Nur aus diesem Denken könne jene Erneuerung für die Erde kommen, die dringlich sei, angesichts der nahenden grossen Umwälzungen, die bevorstünden. Es gab eine Zeit, als auf der nördlichen Halbkugel schon einmal die Lehre vom Baum das Leben der Menschen bestimmte. Aus jener Zeit stammen auch die späteren Vorstellungen und Namen des Weltenbaumes, wie z.B. Yggdrasil.

Heute ist es an der Zeit, dieses Wissen zu erneuern, jetzt, wo die Welt vor einem großen Umbruch steht.

 

Yggdrasil, der Welten- und Lebensbaum

(Als Poster DIN A2 im Shop Elfenohr erhältlich.)

 

 

>> mehr lesen zum Lebensbaum

 

Diese Gemeinschaft existiert sowohl auf der ätherischen Ebene in Gestalt der unsichtbaren Naturwesen als auch auf der physischen Ebene aller inkarnierten Lebewesen. Das bedeutet für uns Menschen, dass wir zu dieser Gemeinschaft Zugang haben, wenn wir  die Naturgesetze respektieren, ein harmonisches Zusammenleben der Naturreiche (Pflanzen -Tiere -Menschen) pflegen und die naturgegebenen Energien auf heilsame Weise anwenden. Das Symbol der Gemeinschaft von Yr ist der Lebensbaum. Wissen und Lehre um den Lebensbaum schließt folgende Gebiete ein:

• das lebendige Wissen um Mutter Natur und die Naturwesen

• Medialität und geistiges Heilen

• Energiearbeit (siehe Runen, spirituelle Heilkunst)

• spirituelle Philosophie

 

 

Link zu:

> Die Schriften von Yr - 7 Lehrbriefe über Medialität und Heilen

 

Weitere Bücher zu den oben angeführten Themen:

> Die Botschaft der Bäume Band 1

> Die Botschaft der Bäume Band 2

> Leben und Sterben aus medialer Sicht

> Baum- Essenzen und Tao Essenzen nach Harald Knauss

 

                                              

 

 

 

Harald Knauss
Medialität - Musik - Heilkunst
Elisabethstraße 1
75180 Pforzheim

Tel. 07231 - 41 95 99 6
Fax 07231 - 76 89 87 6
info@harald-knauss.de
www.harald-knauss.de

Ich über mich
Medium & Heiler
Musiker & Komponist
Maler
Buchautor
Heilkunst
Die Gemeinschaft von YR
Meine Angebote an Sie

Startseite
Impressum
Datenschutz
AGB
Links

Harald Knauss, Pforzheim, 2019 ©




Mediale Welten -
Mediale Heilerschule

Verlag ElfenOhr